ausbildung : französischsprachiges afrika und madagaskar

formation_afr_mad_01Zehn Jahre Erfahrung (1997 – 2007)im Dienst für die zukünftigen Generationen ein beitrag der aim .

Westafrika
  • Seminare organisiert und finanziert von der aim auf Anfrage der Klöster von Westafrika
    Die Besonderheit dieser Seminare beruht auf der Vermittlung einer interdisziplinären methode.
    • Ausbildung von Tutorinnen, Bouaké 1999 ( Lazare de Seilhac, Sr. Jeanne Doamba et Sr. V. Dupont)
    • Mönchtum, Patristik (Sr. Véronique Dupont, 31 Sitzungen)
    • Umfasender Überblick über die Bibel und Kirchengeschichte, (H.Babeau 8 Sitzungen)
    • Kurs "St. Anna", 2004 – 2007 (Fr.Jean-Luc Molinier)

  • ausbildung vor ort in den klöstern
    • Studium in Dzogbégan ; Studium in Bouaké ;
    • Weiterbildung der Jungprofessen A.O. ein Studium wurde durch das Kloster von Toffo (Benin) initiiert
    • Berufliche Ausbildung in Buchführung, in Kirchenmusik, in der Krankenpflege, in der Datenverarbeitung, in Elektroinstallation.
    • Bibliothekarinnenausbildung (Frauenklöster).
    • Weiterbildung von Ausbildern osb und ocso alle drei Jahre.
Zentralafrika
  • Das studium "nzonkanda ya lutondo" – schule der nächstenliebe - :
    Dieser Studiengang für Ordensleute (1.und 2. Studienjahr) wurde vom Kloster von M’Vanda (Ecole de Charité) initiiert.
Madagaskar
  • Ein studium wurde von den Trappistenklöster von Ivoamba und Maromby initiiert.
  • Ausbildungsseminare: Die meisten Seminare wurden vor Ort organisiert und von örtlichen Fachleuten geleitet.
Fernkurse
  • Universität von Toulouse (Fernstudium in Bibelwissenschaft) ; Patristik Migne, 'Le Passage' (eine interdisziplinäre Einführung), Universität Domuni, Online-Theologie (Theologische Fakultät der Universität von Lyon) ; Fernstudium (Universität Straßburg -Theologie).
Stipendien
  • In Europa : Belgien : ITIM ; Frankreich, STIM, Institut Catholique de Paris (IER, ISL, Abitur und Licence in Theologie, Seminare über die Lehre der Kirchenväter der Benediktiner), Italien : St Anselmo, Ausbilderkurs 'Formators Course' (P. Mark Butlin), Studiengänge zur benediktinischen Regel (Sr. Aquinata).
  • In Afrika : Katholische Universitäten : Westafrika (Abidjan), Zentralafrika (Yaoundé), Madagaskar (Antananarivo) ; Priesterseminare und 'Scolasticats' stehen Ordenleuten offen.
Studienreisen und wallfahrten
  • 1 Rom : Auf den Spuren der Regel, 2001 et 2006 ; Ägypten 2007.
formation_afr_mad_02 formation_afr_mad_03
formation_afr_mad_04